Logo

17. Jahrestagung, 09. - 10. September 2020, DIGITAL

Thema

Future Skills: Schlüsselkompetenzen im Umbruch vor dem Hintergrund der Digitalisierung.

#nachgefragt

...

spannend zu erleben, wie das Thema „Future Skills: Schlüsselkompetenzen im Umbruch vor dem Hintergrund der Digitalisierung.“, mit dem sich die Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre und Forschung und Praxis e.V. auf ihrer 17. Jahrestagung in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach „vorbeugend“ auseinandersetzen wollte, plötzlich so brennend aktuell wurde. Es sollte ursprünglich in Präsenz diskutiert werden, wie die Hochschulen Studierende auf die digitalisierte Arbeitswelt der Zukunft vorbereiten könnten, in der sich herkömmliche Berufsbilder wandeln und neue Anforderungsprofile entstehen.

...

Coronabedingt konnte die Tagung plötzlich nur digital stattfinden. Die interessanten Impulsvorträge rund um das Tagungs-Thema fanden somit in virtuellen Räumen vor virtuellen Hintergründen statt. In Breakout-Rooms wurden die zahlreichen Workshops angeboten, in denen aktivierend gearbeitet, diskutiert und die Erfahrungen des ersten Online-Semesters ausgetauscht wurden. Die Erfrischungspausen luden entweder zur Entspannung oder zur Aktivierung mit sportlichen Übungen ein. Von den „Superhelden“ konnte man in einem Vortrag vom Umgang mit dem Alltagsstress lernen und die für Tagungen so wichtigen Begegnungen zum Austausch gab es in einem virtuellen Get Together.

Die gesamte Tagung wurde der digitalen Arbeitswelt angemessen auf einem Online-Whiteboard protokolliert.

 

tl_files/Bilder/Tagungen/Tagung 2020/Miroboard_Verlinkungs_Bild.PNG
Hier oder auf das Bild klicken für das Miroboard.

 

Das Fazit der 17. Jahrestagung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen in Lehre, Forschung und Praxis e.V.:

  • Fruchtbares Netzwerken und ein guter kollegialer Austausch sind auch in der virtuellen Welt möglich.
  • Ideen, Anregungen und hilfreiche Tools konnten für das nächste Online-Semester gewonnen werden.
  • Kollaboratives Arbeiten mit rund 130 Teilnehmenden ist im Rahmen eines digitalen Tagungsformates umsetzbar.

Somit wurde das Ziel der Tagung, nämlich in Impulsvorträgen und Workshops Kompetenzen, die in den nächsten Jahren für das Studium, das Berufsleben und/oder die gesellschaftliche Teilhabe wichtig werden, zu diskutieren und zu erarbeiten, erfolgreich erreicht.

Die Tagung fand in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein statt.